Studien

Studie , Wissen

Eine Umfrage vom Geschäftsreiseverband VDR, dem Bundesverband Sekretariat und Büromanagement BSB und dem Qualitätssiegel Certified zeigt auf, dass über 38 Prozent der Geschäftsreisen von Frauen unternommen werden. Mit diesem Marktanteil bringen weibliche Geschäftsreisende der Hotelbranche ein Umsatzvolumen von 1,5 Milliarden Euro.

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified, der Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) und der Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V. (BSB) haben in...

> mehr
Studie , Wissen

Die Bedeutung des digitalen Wandels wird 2017 in den deutschen Führungsetagen mittlerweile überwiegend erkannt: In jeder dritten Firma ab 250 Millionen Euro Umsatz (35 Prozent) wird der Prozess inzwischen direkt durch die Geschäftsleitung gesteuert. 2016 war dies laut der vorangegangenen etventure-Studie lediglich bei 24 Prozent aller Unternehmen der Fall. Daru?ber hinaus zählt die digitale Transformation nun auch in exakt 50 Prozent der Großunternehmen zu den Top drei der Firmenziele (2016: 41...

> mehr
Studie , Wissen

86% der Messe- und Kongress-Veranstalter, die softwaregestütztes Business Networking auf ihren Events anbieten, planen, diese Angebote auszubauen. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie, die der Barmstedter Software-Anbieter Converve unter 65 internationalen Veranstaltungsplanern im Zeitraum März bis Mai 2017 durchgeführt hat.

Beim Business Matchmaking über eine Software-Plattform organisieren Aussteller und Besucher auf Messen und Kongressen ihre Termine online. Ein...

> mehr
Studie , Wissen

Wie sieht der optimale Seminarraum der Zukunft aus? Dieser spannenden Frage gingen Studierende der Fachhochschule Salzburg nach. Sie spürten die wichtigsten internationalen Trends in der Meeting- und Kongressbranche auf und führten bei ausgewählten Partnerbetrieben des Salzburg Convention Bureaus eine umfassende Analyse durch. Das Ergebnis ist eine aufschlussreiche Liste an Empfehlungen für künftige Maßnahmen in der Infrastruktur der Betriebe. Drei Entwicklungen sollten Anbieter von Lern- und...

> mehr
Studie , Wissen

Im Durchschnitt will ein deutsches ausstellendes Unternehmen in den Jahren 2017 und 2018 zusammen rund 285.000 Euro für Messebeteiligungen ausgeben. Das sind 1,5 % mehr als in den beiden Jahren 2015 und 2016. Dienstleistungsunternehmen wollen ihre Messe-Etats überdurchschnittlich erhöhen – um 4,7 %, Handelsunternehmen planen 2,6 % höhere Messeaufwendungen, während Produktionsunternehmen ihre Messe-Investitionen nur um 0,7 % steigern wollen. Allerdings haben Produktionsunternehmen mit...

> mehr

Der Bericht beschreibt den Markt der Veranstaltungswirtschaft und liefert eine Übersicht zu dessen Angeboten an Aus- und Weiterbildung. Mit der Auswertung von ausführlichen Leitfadeninterviews und einer Onlinebefragung werden Anregungen und Denkanstöße formuliert, die eine positive Entwicklung ermöglichen können und zum weiteren Dialog einladen. Dabei werden u.a. folgende Fragen angesprochen und erörtert: Welchen Zuschnitt hat der Markt der Veranstaltungswirtschaft? Welche Kompetenzen...

> mehr
Studie , Wissen

Gute Prognose für integrierte Markenerlebnisse. Das Bedürfnis nach persönlichen Begegnungen steigt gegenüber den Vorjahren nochmals beträchtlich. Die zunehmende Beziehungsorientierung in der Unternehmenskommunikation gibt der Branche darüber hinaus weiteren Auftrieb. Messen beanspruchen dabei nach wie vor den größten Anteil des Budgets. Erwartungsgemäß wird außerdem ein weiterer Bedeutungszuwachs der Online Kommunikation prognostiziert wobei die Relevanz von Klassischer Werbung und Sponsoring...

> mehr
Studie , Wissen

Wie sieht die Zukunft der MICE Industrie aus? Wohin geht die Reise dieses Jahr? Pro Sky erstellt und veröffentlicht jedes Jahr einen europäischen sowie länderspezifische Destination Reports, die mithilfe der Beiträge von Veranstaltungsplanern Antworten auf diese Fragen geben.

Bereits zum sechsten Mal wurden dafür Veranstaltungsprofis in Agenturen und Unternehmen befragt. In diesem Jahr haben europaweit 308 Event Planern ihre Erfahrungen einfließen lassen.

Dabei verteidigt Deutschland...

> mehr
Studie , Wissen

Die vorliegende Studie der degefest e.V., die in Zusammenarbeit mit der Vereinigung deutscher Veranstaltungs­organisatoren e.V. entstanden ist, stellt die wichtigsten Trends und Entwicklungstendenzen der Deutschen Veranstaltungswirtschaft der nächsten zehn bis fünfzehn Jahre dar. Sie ist ein Ergebnis einer umfangreicher Literaturrecherche und einer qualitativen Expertenbefragung (Experten aus der Veranstaltungswirtschaft und – wissenschaft).

Die wichtigsten Ergebnisse:

> mehr

Der demografische Wandel sowie der Fach- und Führungskräftemangel sind in aller Munde. Dabei konzentrieren sich die meisten Betrachtungen jedoch lediglich auf die Nachwuchs-Generation. Eine aktuelle Studie gibt jetzt Aufschluss über die Rolle der Best Ager in der Veranstaltungswirtschaft.

Der Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft degefest e.V., die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsplaner e.V. sowie die Hochschule Heilbronn haben mit Unterstützung des Tagungsspezialisten Intergerma ...

> mehr