Impulse , Pressemeldung , Eventcontrolling

Neue Mastermind-Arbeitsgruppe „Veranstaltungserfolg“

In seinen „Mastermind“-Arbeitsgruppen greift die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V. aktuelle Themen in der Veranstaltungswirtschaft auf und macht das daraus entstandene Fachwissen anschließend allen seinen Mitgliedern zugänglich. Nachdem Experten aus dem Verein zuletzt das Thema „Neue Veranstaltungsformate“ aufgearbeitet haben, wird jetzt eine Arbeitsgruppe zur Messung des Veranstaltungserfolgs ins Leben gerufen.

Die Arbeitsgruppe „Mastermind Erfolgskontrolle“ trifft sich am 7. Juli in Frankfurt am Main. Moderiert wird sie von dem bekannten Experten, Berater und Seminarleiter für Veranstaltungscontrolling Prof. Dr. Hans Rück von der Hochschule Worms. Teilnehmen können alle Mitglieder der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V. mit Expertise im Veranstaltungscontrolling.

In der Praxis herrscht oft Verunsicherung darüber, welche Methoden zur Messung des Veranstaltungserfolgs für welche Arten von Veranstaltungen besonders geeignet sind. Mit den Experten der Mastermind-Gruppe „Veranstaltungserfolg“ wollen wir deshalb eine Übersicht der besten Controlling-Tools für verschiedenste Arten von Veranstaltungen erarbeiten und zu einem System der Erfolgsmessung kombinieren. Dabei sollen praxisnahe Problemlösungen erarbeitet und Empfehlungen gegeben werden zu wichtigen Fragen wie z. B. jener, ob eine Erfolgsmessung besser während oder nach der Veranstaltung durchgeführt wird bzw. welche Vor- und Nachteile sich damit verbinden.

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe werden anschließend wieder allen Mitgliedern des Verbands zugänglich gemacht. Auf diese Weise profitieren die Mitglieder von den im Verein versammelten Kompetenzen.

Wer als Experte mitwirken möchte in der Mastermind-Arbeitsgruppe „Veranstaltungserfolg“, nimmt bitte Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKontakt auf mit der Geschäftsstelle der Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V. auf.