Coronavirus und die Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche

Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Frankfurt am Main, 10.12.2020, GCB) Das Europäische Institut für TagungsWirtschaft EITW aktualisierte die Szenarien zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf den Veranstaltungsmarkt in Deutschland. In Abhängigkeit vom weiteren Infektionsgeschehen sowie von medizinischen und gesundheitsökonomischen Faktoren wird sich der Markt für Tagungen, Kongresse und Events im Jahr 2021 verhaltener oder dynamischer erholen können. Doch unabhängig von der Geschwindigkeit ist bereits jetzt klar: Der Markt...

> mehr
Erstellt von VDVO Branchennews , Pressemeldung , Coronavirus

(Berlin, 10.12.2020) Das Thema „Schnelltests“, um Veranstaltungen wieder möglich zu machen, scheint auf den ersten Blick ziemlich sexy. Dachten auch wir als Verband der Veranstaltungsorganisatoren und haben prompt ein Online Meet Up dazu ins Leben gerufen. Die Nachfrage war enorm - Sold Out in wenigen Minuten. Leider hat das Meet Up am 02.12.2020 nicht stattgefunden UND wir werden es vorerst auch nicht nachholen. Der Grund ist folgender: Nachdem unsere Experten eines Schnelltestanbieters...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin, 16. November 2020) Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V. begrüßt die Verschiebung der Best of Events Internatioanl in den Juni 2021. Bereits in der ersten Jahreshälfte signalisierte der VDVO-Vorstandsvorsitzende Bernd Fritzges dem Veranstalter, dass eine Messe im Januar mit zu vielen Risiken behaftet ist und eine Durchführung unwahrscheinlich. „Jedem vorausschauendem Veranstalter muss bereits vor dem Sommer klar gewesen sein, dass eine Messe im Januar unrealistisch ist. Auch...

> mehr

(Berlin, 13. Oktober 2020, letztes Update 27.10.2020) Die Veranstaltungswirtschaft steht vor einer existentiellen Bedrohung und benötigt Unterstützung. Gleichzeitig verdeutlichen Corona- und Klimakrise, dass es ein einfaches „Weiter so“ nicht geben kann! Um langfristig den Bestand der Veranstaltungswirtschaft zu sichern, brauchen wir jetzt zwei Dinge: Den Erhalt der Firmen und Selbständigen - wie vom Bündnis #AlarmstufeRot gefordert und der Bundesregierung vorgelegt - sowie die Förderung zur...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus

(Berlin, letztes Update 26. Oktober 2020) Innerdeutsche Urlauber aus Risikogebieten dürfen nur dann beherbergt werden, wenn sie einen höchstens 48 Stunden alten negativen Coronatest vorweisen können. Greifen soll dies für Reisende aus Gebieten mit mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen. Im Gegenzug für diese Testpflicht entfällt für Reisende zugleich die obligatorische zweiwöchige Quarantäne in diesen Bundesländern.

 

Einen Überblick finden Sie in unserer kompakten...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin, 30. September 2020) Die Veranstaltungswirtschaft steht weiterhin vor enormen Herausforderungen im Zusammenhang der COVID 19 Pandemie und versucht stärker denn je, den Kontakt zur Politik herzustellen, um Unterstützung und Hilfen zur Rettung des Eventgeschäftes zu erhalten. Das Versäumnis der letzten Jahre der Meeting- und Eventbranche Netzwerke zu entwickeln, die ebenfalls nachhaltige Ansprechpartner der Politik auf Bundesebene beinhalten, wird vielen Stakeholdern des MICE-Bereiches...

> mehr

(Berlin, 30. September 2020) Während unser Projekt-Team bereits an der App-Entwicklung unseres Öffnet internen Link im aktuellen FensterVDVO Wizard für digitale Events arbeitet, erhalten wir viele einerseits Angebote von Anbietern, aber auch Nachfragen von Mitgliedern zur Durchführung von hybriden, smarten und digitalen Eventsformaten.
Schon im März hat der VDVO angefangen, das “New Normal” für die Meetingbranche auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir haben nach den besten, schnellsten und fairsten Anbietern für Online- und Hybrid-Events...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin 27. August 2020) In einer stundenlangen Videokonferenz am Donnerstag, dem 27.08.2020, hat sich Kanzlerin Angela Merkel heute erstmals seit Juni wieder mit den Ministerpräsidenten aller Länder zu den Corona-Maßnahmen abgestimmt.

Das sind die Ergebnisse im Detail:

  • Bund und Länder haben sich auf ein Mindest-Bußgeld von 50 Euro bei Verstößen gegen die Maskenpflicht geeinigt. Lediglich Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) ließ protokollieren, dass sein Land diese Regelung...
> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , FirstForwART

(Düsseldorf, 11. August 2020) „Das sind die Momente, in denen man weiß, wofür man sich im Verband engagiert“, so Bernd Fritzges, der am 30. April 2020 die Mitglieder des VDVO noch über die akuten Maßnahmen zur herausfordernden Situation des Verbandsbetriebes informieren musste. Doch in diesen Zeiten wird auch deutlich, welche Kraft professionelle Netzwerke besitzen. Der Vorstand des VDVO ist begeistert wie viel Wertschätzung die Mitglieder in den letzten Wochen und Monaten übermittelt und...

> mehr

(Berlin, 10. August 2020) Jan Grohmann-Falke ist Inhaber der Firma GROH PA Veranstaltungstechnik aus Buchholz in der Nordheide. Sein Unternehmen stattet nicht nur Festivals und Firmenveranstaltungen mit Licht, Video-, Tontechnik und Bühnenbau aus, sondern fungiert mir seinem großen Material-Pool ebenfalls als Verleiher für Mitbewerber. Als Vertriebspartner für unterschiedliche Technik-Hersteller pflegt er somit einen überaus guten Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen der...

> mehr