Digitalisierung

(fiylo)In diesen Tagen werden entscheidende Weichen gestellt: Noch vor Jahresende bringt fiylo ein neues Buchungsportal an den Start, bei dem auch nicht-standardisierbare Events live gebucht werden können. Damit wird eine weitere digitale Lücke im MICE-Business geschlossen. Zusammen mit MICE access, dem IT-Partner aus Norderstedt bei Hamburg, wurden nun mit ausgewählten Locationanbietern die wichtigsten Suchkriterien eruiert. Dazu fanden Workshops in Berlin und Hamburg mit reger Beteiligung...

> mehr

Veranstaltungen leben von ihren Gästen. Wenn sich der Gast wohlfühlt, kommt er gern wieder. Ein reibungsloser Ablauf eines Events sorgt für eine gelungene Veranstaltung und zufriedene Gäste. Das fängt bei der Einladung und dem Anmeldeprozess schon an. Ist die Einladung und Anmeldewebseite im Corporate Design gestaltet? Ist der (automatische) Versand von Save-the-Date-, Bestätigungs-, Reminder-E-Mails gewährleistet? Erfolgt die Anmeldung über eine individuell gestaltete Webseite, die die Vor- und...

> mehr

(MICE access, 07.05.2018) MICE access verschmilzt das bewährte RFP Verfahren fürTagungsanfragen mit live Preisen und Verfügbarkeiten des sogenannten "Instant Booking"Prozesses. Das Ergebnis ist ein hybrider Anfrageprozess: Sind für ein angefragtes Hotel und die jeweilige Veranstaltungskonfiguration live Daten verfügbar, wird das Angebot automatisiert generiert und dem Veranstaltungsplaner in umgehend dargestellt. Kann kein Angebot generiert werden, wird die Tagungsanfrage im bewährten RFP...

> mehr

Der ALOOM MICE Marktplatz ist eine der modernsten und leistungsstärksten Einkaufsplattformen für Veranstaltungshotels, Locations und eventbezogene Dienstleistungen bis hin zum Teilnehmermanagement. Die Nutzung des Marktplatzes für Veranstaltungsplaner ist kostenfrei. Unternehmen mit größeren Buchungsvolumen und Rahmenvertragsraten haben die Möglichkeit ein Transaktionsgebühren Modell zu wählen.

Auf ALOOM können Veranstaltungsplaner beginnend bei der Suche und Anfrage von Hotels und...

> mehr

Ein Event steht an. Eine Roadshow, ein Kick-off, ein Tag der offenen Tür - eigentlich spielt es keine Rolle, um was für ein Happening es sich handelt. Was immer gebraucht wird, ist anspruchsvolles Entertainment, zugeschnitten auf die Zielgruppe. On point. Ein Speaker muss her, der die großen Themen versteht und verständlich rüberbringt. Nicht irgendwer. Der eine, der es am besten kann. Aber den zu finden, anzufragen und zu buchen, ist zeitaufwendig und umständlich. Die Buchungswege oft...

> mehr

simplyOrg ist eine umfassende Lösung für einfaches und effizientes Schulungs- und Veranstaltungsmanagement. Durch das Tool werden Arbeitsabläufe bei der Organisation von Veranstaltungen, Kursen und Seminaren automatisiert und die Arbeit damit wesentlich erleichtert. Durch die Automatisierung wiederkehrender Arbeitsabläufe lassen sich Zeit und Kosten sparen. Außerdem wird durch die zentrale Abwicklung aller Prozesse der Planung und Organisation in nur einem System ein Überblick ermöglicht. So...

> mehr

Warum gehen Menschen auf Business Events? Ist es das Thema, das berühmte "kostenlose Essen" oder sind es doch die Menschen? Die Vernetzung von Menschen - neudeutsch "Networking" - wird auf Business Events von Jahr zu Jahr wichtiger. Networking ist mit einer der Hauptgründe an Events, Kongressen und Veranstaltungen teilzunehmen.

Für Veranstalter bedeutet das, dass sie ein Umfeld schaffen müssen, in dem erfolgreiches Networking möglich ist. Ist die Veranstaltung mit diesen Aspekten...

> mehr

(Beitrag von Matthias Kindler) Äpfel, Birnen, Kraut und Rüben. Anders kann man es wohl kaum noch bezeichnen, was über Digitalisierung und Live-Kommunikation geschrieben, gelehrt und diskutiert wird.

Natürlich ist die Digitalisierung etwas, das unser alles Leben und Arbeiten verändert. Grundlegend sogar. Aber wie bei allen großen Veränderungen kann es ratsam sein, kühlen Kopf zu bewahren und zumindest für eine Minute nachzudenken, bevor man in Aktionismus verfällt. Leider hat "tun" ja in...

> mehr

(Patrick Kiurina, Pregas) In seinem Vortrag "Die Alchemie der MICE Portale - Die Suche nach dem Stein der Weisen geht weiter!", beschäftigt sich der geschäftsführende Gesellschafter der fiylo International GmbH und Vorstandsvorsitzende des VDVO e.V. Bernd Fritzges, mit der Portalwelt und deren Nutzer und gibt Aufschluss über die Veränderungen und Dynamiken der letzten zwei Jahre.

Dabei erklärt Fritzges, dass der Begriff Instant Book mittlerweile schon eine Daseinsberechtigung hat und warum das...

> mehr

Sophia Friehold hat sich in ihrer Bachelor-Thesis sich mit der Digitalisierung und den technologischen Innovationen von Virtual Reality und Augmented Reality im Zusammenhang mit der Eventbranche beschäftigt. Mit einer eigens durchgeführten empirischen Untersuchung wurden die Chancen und Risiken von Virtual Reality und Augmented Reality für die Eventbranche ermittelt und der tatsächliche Nutzen dieser Technologien sowohl auf der Seite des Eventmanagers als auch auf der Seite des Besuchers...

> mehr