Impulse

Mit Facial Recognition bricht ein neues Zeitalter bei der Einlasskontrolle auf Veranstaltungen an. Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. stellt diese Technologie als Vorreiter erstmals in Deutschland auf der ITB MICE NIGHT am 08.03.2018 im International Club Berlin vor. Die Anmeldung ist unter www.itb.vdvo.de möglich.

(VDVO, Berlin, 06.02.2018) Social-Media-Plattformen nutzen Facial Recognition bereits seit einiger Zeit. Facebook zum Beispiel für Foto-Tag-Vorschläge und SnapChat für...

> mehr

Von innen hui. Von außen auch. Stilvoll eingebettet in historischen Rotklinker, ist das Pier 279 Hamburgs neue Event Location nicht nur für Seefeste sondern Events aller Art. Das 500m² große Pier 279 ist mit großer Terrasse direkt an der Elbe gelegen und bietet Platz für 350 Gäste. Zur Grundausstattung des Pier 279 gehören neben Highspeed Internet auch ein SONOS Soundsystem sowie mehrere große Monitore. Fußläufig erreichbar sind auch die Anleger der Hafenfähren so dass auch die Anfahrt mit der...

> mehr

(Beitrag von Matthias Kindler) Kontrolle, Controlling - das klingt furchtbar, eben nach kontrollieren, aufpassen, Erbsen zählen. Wonach es nicht klingt? Nach Spaß, Kreativität, tollen Ideen. Ergo: das soll mal lieber jemand anderes machen, dafür bin ich nicht zuständig. Ein großer Fehler, denn tatsächlich ist Event-(Erfolgs-)Kontrolle der beste Freund von Events. Und eine große Chance. Kaum zu glauben?

Lassen Sie uns zuerst über vorne und hinten reden. Kontrolle, das denken Sie sich sicher...

> mehr

(Patrick Kiurina, Pregas) In seinem Vortrag "Die Alchemie der MICE Portale - Die Suche nach dem Stein der Weisen geht weiter!", beschäftigt sich der geschäftsführende Gesellschafter der fiylo International GmbH und Vorstandsvorsitzende des VDVO e.V. Bernd Fritzges, mit der Portalwelt und deren Nutzer und gibt Aufschluss über die Veränderungen und Dynamiken der letzten zwei Jahre.

Dabei erklärt Fritzges, dass der Begriff Instant Book mittlerweile schon eine Daseinsberechtigung hat und warum das...

> mehr

(Merck) Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, errichtet derzeit auf dem Gelände seiner Unternehmenszentrale in Darmstadt ein spektakuläres Zelt. Die speziell angefertigteKonstruktion in Form einer Kuppel besteht aus einem runden Stahlrahmen, der ohne zusätzliche Stütz- und Säulenelemente im Innenraum auskommen wird. Mit einem Durchmesser von 50 Metern und einer Höhe von 21 Metern wird sie bis zu 1.700 Personen Platz bieten und eines der größten Bauwerke seiner Art sein....

> mehr

(Messe Berlin) "Festivalisierung" von Events, Veranstaltungsevaluation oder Umgang mit heterogenen Zielgruppen - mit Themen wie diesen beschäftigt sich das ITB MICE Forum im Rahmen des diesjährigen ITB Berlin Kongresses. Das Forum wendet sich an Besucher, die im Bereich Meeting, Incentive, Congress und Event arbeiten und findet am 8. März 2018 in Kongress Halle 7.1a im Saal New York 2 von 10.45 Uhr bis 14.45 Uhr statt. Offizieller MICE-Partner ist der Verband der...

> mehr

Sophia Friehold hat sich in ihrer Bachelor-Thesis sich mit der Digitalisierung und den technologischen Innovationen von Virtual Reality und Augmented Reality im Zusammenhang mit der Eventbranche beschäftigt. Mit einer eigens durchgeführten empirischen Untersuchung wurden die Chancen und Risiken von Virtual Reality und Augmented Reality für die Eventbranche ermittelt und der tatsächliche Nutzen dieser Technologien sowohl auf der Seite des Eventmanagers als auch auf der Seite des Besuchers...

> mehr

(Beitrag von Katrin Taepke) Das direkte Durchbuchen von Events und Tagungen wird sowohl von den Veranstaltungsplanern als auch von den Anbietern oftmals noch skeptisch gesehen. Andererseits wird zunehmend deutlich, dass für standardisierbare Veranstaltungen das "Live-Buchen" auf dem Vormarsch ist. Nicht nur Tagungshotels stellen sich dem neuen Trend, sondern inzwischen auch Eventlocations.

Doch was muss passieren, damit die Eventplaner diese Tools annehmen und MICEstens digital buchen?

Ich...

> mehr

(Beitrag von Matthias Kindler) Events sind Teamarbeit, auch wenn Sie sich vermutlich oft wie der letzte Mohikaner oder ein Einzelkämpfer fühlen. Das mag im Hinblick auf Ihr Unternehmen und Sie als "One-Woman-Show" durchaus stimmen, trotzdem sind Sie bei Ihren Events nie allein. Neben den vielen netten Gästen haben Sie es mit den Gewerken zu tun - und die sind des Evenmanagers bester Freud. Zumindest wenn es die Richtigen sind, sie perfekt gebrieft sind - und man gut versteht wie die Gewerken...

> mehr

(Beitrag von LINEUPR) Jeder Veranstalter, der schon einmal eine Event-App für eine Veranstaltung eingesetzt hat, kennt das Prozedere mit Bereitstellung über die App-Stores. Jedoch gibt es jetzt eine gravierende Änderung bei Apple, die das Liefern einer Event-App über den App Store nicht mehr so einfach macht.

Apple hat ein klares Statement gegen Spam und App Klone mit seinen neuen App Store Regeln gesetzt. So weit, so gut. Dies hat jedoch auch weitreichende Auswirkungen auf die...

> mehr