MICE Branchennews

(Berlin, 10. August 2020)

 

 

Jan Grohmann-Falke ist Inhaber der Firma GROH PA Veranstaltungstechnik aus Buchholz in der Nordheide. Sein Unternehmen stattet nicht nur Festivals und Firmenveranstaltungen mit Licht, Video-, Tontechnik und Bühnenbau aus, sondern fungiert mir seinem großen Material-Pool ebenfalls als Verleiher für Mitbewerber. Als Vertriebspartner für unterschiedliche Technik-Hersteller pflegt er somit einen überaus guten Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen der...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin 20. Juli 2020) Bereits vor Wochen hat sich der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) an dem Verbund „German Event Pool“ beteiligt. Die Initiative bündelt Vorschläge und Konzepte der unterschiedlichsten Beteiligten der Event-Szene mit dem gemeinsamen Ziel, Veranstaltungen möglichst rasch wieder durchführen zu können. Die Erarbeitung des praxistauglichen Hilfsmittels für den Bereich der Indoor-Veranstaltungen hat der VDVO aktiv unterstützt. Mit diesem Hilfsmittel werden alle...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin, 14. Juli 2020)


In dem VDVO Studio-Format „HART aber gerecht“ sollte in einer Diskussionsrunde die momentane Situation in Bezug auf die Problematik der Stornierungen und Vertragsbedingungen beleuchtet werden. Hierbei führte der BizTravel Chefredakteur Oliver Graue durch die Sendung und befragte die Podiumsteilnehmer einerseits zu Ihren bisherigen Erfahrungen anderseits, wie sie sich die Zukunft im Zusammenspiel unter Berücksichtigung der bereits gemachten Erfahrungen nun vorstellen.


Au...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

(Berlin, 13. Juli 2020)

Die Veranstaltungswirtschaft zählt insgesamt zu einer der größten Sektoren der deutschen Wirtschaft, beschäftigt rund 1 Million Menschen direkt und erwirtschaftet einen jährlicher Umsatz von rund 130 Mrd. Euro. Rechnet man darüber hinaus die Kultur- und Kreativwirtschaft mit ihren veranstaltungsbezogenen Teil und Zuliefermärkten hinzu, so kommt man auf mehr als 300.000 Unternehmen in über 150 Disziplinen mit mehr als 3 Millionen Beschäftigten sowie einem erzielten...

> mehr

(02.07.2020) In den letzten Wochen und Monaten hat der VDVO sich mit Fachleuten und Hochschulen der Digitalwirtschaft und des Meeting- und Eventbereiches über pragmatische Lösungen für die Umsetzung von Online-Veranstaltungen auseinandergesetzt. Gerade aus dem Bereich der Digital Scientists wurde viel Unverständnis signalisiert, warum Veranstaltungsplaner nicht auf die bereits vorhanden Tools zurückgreifen und diese sinnvoll kombinieren.

Hinzu kommt, dass Event-Wissenschaftler darauf...

> mehr
Erstellt von VDVO Coronavirus , Mice Experten , Branchennews

In dem VDVO Studio-Format „HART aber gerecht“ am Donnerstag, dem 02. Juli 2020 um 14 Uhr, soll in einer Diskussionsrunde bestehend aus verschiedenen Branchenteilnehmern die momentane Situation in Bezug auf die Problematik der Stornierungen und Vertragsbedingungen beleuchtet werden. Die Podiumsteilnehmer schildern hierbei ihre eigenen Erfahrungen – positive wie negative.

> mehr
Erstellt von Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender VDVO Impulse , International Expertise , Veranstaltungsformate , Branchennews

(Berlin, 25. Juni 2020) Ich bin schon ganz aufgeregt! Heute startet sie, die 16. Switzerland Meeting Trophy 2020 und ich bin dabei. Seit vielen Jahren verfolge ich immer wieder die frischen Aktivitäten der Schweiz gerade auch im Meeting, Incentive und Convention Bereich. Darüber hinaus beglückt mich auch die nachhaltige Verbindung zwischen dem Verband der Veranstaltungsorganisatoren und dem SCIB-Team mit Sitz in Frankfurt. Das hat auch nichts damit zu tun, dass ich die Kolleginnen aus der...

> mehr

Das Institut der Deutschen Messewirtschaft im AUMA hat die Effekte auf Deutschland neu berechnet. Demnach sind allein durch die bisher bekanntgegebenen Absagen bei einer sehr konservativen Annahme Verluste für die Wirtschaft, die von Messen profitiert, in Höhe von 9,25 Mrd. Euro zu erwarten. 76.400 Arbeitsplätze sind in Gefahr und dem Fiskus gingen 1,48 Mrd. Euro Einnahmen verloren.

Die Rechnung geht davon aus, dass die aus dem Frühjahr in den Herbst 2020 verschobenen Messen tatsächlich...

> mehr

Was muss eine technische Leiterin in Wacken eigentlich können? Was muss die Projektleitung auf der BER-Baustelle wissen? Und wie lernt man das? Damit beschäftigt sich das jetzt gestartete Forschungsprojekt "Arts-based Learning von Soft Skills im Projektmanagement von Veranstaltungen" (AL-Pro).

Arts-based Learning ist ein Sammelbegriff mit einer großen Bandbreite von Zielsetzungen, Ansätzen und Methoden. Als verbindendes Element eines Arts-based Learning gilt es ganz allgemein,...

> mehr

(dpa, 15.04.2020) Großveranstaltungen sollen wegen der Corona-Pandemie bis zum 31. August grundsätzlich untersagt werden - auch Fußballspiele sind davon betroffen. Die Ministerpräsidenten der Länder und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einigten sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch bei einer Schaltkonferenz auf dieses prinzipielle Verbot. Konkrete Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen durch die Länder getroffen werden.

> mehr