Pressemeldungen

Erstellt von VDVO Branchennews , Pressemeldung

Gerd Kulhavy(Berlin 07. September 2020) Am 28. August 2020 fand die Mitgliederversammlung des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) erstmalig in der Vereinsgeschichte als hybride Jahreshauptversammlung statt. Die ursprünglich für den 1. April 2020 auf dem Messegelände Hannover geplante Versammlung musste ebenfalls pandemiebedingt verschoben werden. Aus dem Studio des Fördermitglieds GROH PA in Buchholz in der Nordheide wurde live gesendet. Getroffen hatten sich dort die Vorstände Doreen...

> mehr

(Berlin 02.06.2020) Nachdem die letzte Bund-Länder-Konferenz zur Verabschiedung der jeweiligen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Mai stattfand, wissen Veranstaltungsplaner, dass jetzt die Bundesländer über die Durchführung von Meetings und Events entscheiden. Seitdem aktualisiert der Verband der Veranstaltungsorganisatoren (VDVO) gemeinsam mit der Hospitality Sales & Marketing Association (HSMA) täglich die Übersicht der sich ständig verändernden Länderverordnungen.

Nun...

> mehr

(Berlin 11.05.2020) Spätestens seit der letzten Pressekonferenz von Angela Merkel zur Bund-Länder-Einigung in Bezug auf die Corona-Maßnahmen wird deutlich, dass die Verantwortung zunehmend an die Länder abgegeben wird. Für die Ausgangslage, in der regional unterschiedliche Situationen in Bezug auf die Infektionsrisiken bestehen, kann der Föderalismus durchaus sinnvoll sein. Jedoch wird es zunehmend zu einer enormen Herausforderung, alle unterschiedlichen Verordnungen tagesaktuell im Auge zu...

> mehr

(04.05.2020, VDVO) Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V. (VDVO) hat seine Mitglieder zu den aktuellen Herausforderungen der Veranstaltungsplanung und -organisation befragt. Hierbei wird deutlich, dass trotz der anhaltenden Krisen-Situation rund um COVID-19 und der dadurch weiterhin unklaren Zukunft wie es weitergehen wird, die meisten Tagungs- und Eventplaner(innen) sehr zuversichtlich scheinen. Besonders überraschend ist, für welche Zeiträume und in welchen Größenordnungen bereits...

> mehr

(22.03.2020, VDVO) "Wir haben nicht Wochen oder Monate, wir haben Tage!", so unser Bundesminister für Wirtschaft Peter Altmaier. Seit dieser Aussage ist nun wieder eine Woche vergangen und es ist festzustellen, dass der "Schutzschild für Beschäftigte und Unternehmen" am 13. März enorm schnell durchgewunken wurde, wofür die Bundesregierung großes Lob verdient. Was jedoch auch deutlich wird: die von unserem Bundesfinanzminister Olaf Scholz viel zitierte "Bazooka" hat extreme Ladehemmungen. Bisher...

> mehr

(VDVO, 16.03.2020) Die dramatischen Entwicklungen der letzten Tage und die dadurch verursachten und flächendeckenden Totalausfälle für die Veranstaltungswirtschaft werden jetzt in ein Massen-Sterben der Unternehmen der Branche münden. „Ich bin fassungslos, dass wir es in den letzten Tagen nicht geschafft haben, die Dramatik für die Meeting- und Eventindustrie, Messewirtschaft, Veranstaltungsstätten und Hotellerie an den richtigen Stellen zu platzieren“, resigniert der Vorstandsvorsitzende vom...

> mehr

(VDVO, 12.03.2020) „Die Botschaft an all die vielen mittelständischen Unternehmen im Messe- und Gastronomiebereich ist: Wir lassen euch nicht im Stich, wir werden euch helfen diese schwere Zeit zu überbrücken!“, so der Bundesminister für Wirtschaft, Peter Altmaier, CDU im Interview mit dem ZDF-Hauptstadtstudio zum Thema „Wirtschaft in Zeiten des Coronavirus“.

Bisher bleibt diese Ankündigung jedoch größtenteils ein leeres Versprechen. So wird von Seiten der Bundesregierung bisher auf die...

> mehr

(VDVO, Berlin, 08.03.2020) Obwohl die Internationale Tourismus Börse in Berlin wegen des Coronavirus abgesagt wurde, war der Andrang groß zu „The Day After“, der vom Verband der Veranstaltungsorganisatoren konzeptionierten Alternativ-Veranstaltung zur offiziellen ITB MICE NIGHT. Im Sinne des Informations­austausches und der Lösungsfindung versammelten sich am Donnerstagabend Betroffene sowie Vertreter aus Institutionen und Verbänden im „The International Club“. In einem „geschützten Raum“ wurde...

> mehr

(Berlin, 01.03.2020) Es ging dann doch alles schneller, als wahrscheinlich viele dachten, trotz der bereits vorhandenen Vorzeichen. Die Abfolge der Ereignisse, beginnend mit dem Dax-Einbruch am Montag aufgrund der Sorge vor dem Coronavirus und den ersten Infizierten in Deutschland am Dienstag mündete schlussendlich mit einer bisher nicht dagewesenen Dramaturgie für unsere Branche in die Absage der weltgrößten Reisemesse  - der ITB Berlin.

Am Freitagabend scheint alles nur noch als...

> mehr

Am Abend des 28.02.2020 wurde der Entschluss der Messe Berlin bekanntgegeben, dass die ITB Berlin aufgrund der Situation des sich verbreitenden Coronavirus abgesagt wird. Alle Informationen zum Thema werden wir im Live Blog veröffentlichen.

Der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V. – VDVO hat bereits im Vorfeld in Abstimmungen mit allen Kolleginnen und Kollegen, Vorständen und der Rechtabteilung einen Krisen-Stab eingerichtet und wird Sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

> mehr