Veranstaltungsformate

Erstellt von VDVO Impulse , Veranstaltungsformate , Branchennews

(Stuttgart, 27. Oktober 2020) VDVO-Vorstand Gerd Kulhavy führt mit seinem Unternehmen Speakers Excellence trotz enormer Anforderungen und Auflagen das 19. Stuttgarter Wissensforum durch. In diesem Interview berichtet er vom ersten Schock im Frühjahr und ob er es geschafft hat, die für 1.000 Teilnehmer zugelassene Veranstaltung in der Porschearena trotz Risikogebietseinstufung nach Stuttgart zu holen.

 

Herr Kulhavy, das 19. Stuttgarter Wissensforum ist in seiner eigentlichen Form – wie viele...

> mehr
Erstellt von VDVO Impulse , Veranstaltungsformate , Branchennews

(Berlin, 30. September 2020) Am 16. Oktober 2020 findet auch in diesem Jahr das Bildungsevent des Jahres statt - das 19. Stuttgarter Wissensforum von Speakers Excellence.

Auf dem führenden Weiterbildungs-Event der Region reden Deutschlands 14 Top Speaker Klartext und geben Impulse rund um die Themen Erfolg, Digitalisierung, Verkauf, Marketing & Führung und weitere Themen.

Besonderes Highlights in 2020: Unternehmer & Investor Jochen Schweizer, Erfolgscoach Detlef Soost, Verkaufsexpertin Katja...

> mehr
Erstellt von Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender VDVO Impulse , International Expertise , Veranstaltungsformate , Branchennews

(Berlin, 25. Juni 2020) Ich bin schon ganz aufgeregt! Heute startet sie, die 16. Switzerland Meeting Trophy 2020 und ich bin dabei. Seit vielen Jahren verfolge ich immer wieder die frischen Aktivitäten der Schweiz gerade auch im Meeting, Incentive und Convention Bereich. Darüber hinaus beglückt mich auch die nachhaltige Verbindung zwischen dem Verband der Veranstaltungsorganisatoren und dem SCIB-Team mit Sitz in Frankfurt. Das hat auch nichts damit zu tun, dass ich die Kolleginnen aus der...

> mehr

(Gastbeitrag Bernd Fritzges, 16.04.2020) Der Lockdown zwingt uns nun schon seit mehr als vier Wochen die Vor- und Nachteile unseres Home-Office zu erfahren. Kreative Menschen machen sich vermehrt Gedanken, wie sie diese Zeit sinnstiftend nutzen können. Einer dieser Menschen kontaktierte mich kürzlich auf LinkedIn: "Hallo Herr Fritzges, ich veranstalte einen Business-Hackathon, um Unternehmen in der Corona-Krise zu unterstützen. Wir suchen momentan Ideengeber, um die Herausforderungen zu...

> mehr

(Gastbeitrag von Irina Graf) This year's MICE@ITB Berlin theme was 'The Human Factor'. The conference programme was designed to highlight the importance of the individual who is the centre of every live event. In the connected world we live in today, the personal needs of each attendee have become even more important, and technology should enhance this experience, and not replace it. One of the talks that impressed me the most was 'Participant experience design - how do we create meetings which...

> mehr

Barcamp, Slam, Pecha Kucha, Ignite, Speed Geeking oder Fishbowl alles neue innovative und partizipative Veranstaltungsformate, die langweilige und angestaubte Tagungen in interaktive Veranstaltungen verwandeln. Denn – anders als bei einem Frontalvortrag – setzen sich die Teilnehmer bei diesen partizipativen Veranstaltungsformaten intensiver mit den Themen auseinander. Durch das aktive Einbringen aller Teilnehmer, und der regen Kommunikation untereinander werden gemeinschaftlich kreative Ansätze...

> mehr

Eventplaner erleben immer wieder die Herausforderung als Trendsetter zu fungieren und stehen dabei oftmals unter Druck, permanent neue Wege der Inszenierung ausfindig machen zu müssen. Warum dabei nach wie vor die Auswahl des passenden Veranstaltungsortes eine wichtige Rolle spielt, weiß Bernd Fritzges, Vorstandsvorsitzender des VDVO - Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V., zu berichten.  

Schon lange sind die Zeiten vorbei, zu denen es ausreichend war, einfach eine "coole" Location...

> mehr

(Beitrag von Doreen Biskup) Partizipation ist Trumpf und so wundert es nicht, dass viele Veranstaltungsplaner sich interessiert mit dem Thema auseinandersetzen. Die Frage, die sich dabei allerdings stellt, ist, was trägt zum Gelingen von partizipativen Formaten wie World Café, Bar Camp und Co. bei. Was sind die Erfolgsfaktoren und was Partizipationskiller?

Was ist Partizipation?

Partizipation bedeutet, die Teilnehmer über einen bestimmten Veranstaltungsrahmen, der ein Mitmachen und...

> mehr

(Beitrag von Doreen Biskup) Es geht ein Ruck durch die Event-Branche. Frontalbeschallung war gestern, selber machen und selber erleben rückt ihm Rahmen der Veranstaltungskonzeption immer mehr in den Vordergrund. Dabei ist es irrelevant wie Sie die Kinder beim Namen nennen - Open Space, Bar Camp und Co. weisen nur die Richtung. Wenn Sie einmal den Grundgedanken verinnerlicht haben, den all diese Formate gemein haben, gelingen Ihnen partizipative Formate wie von selbst.

Inhalt

  1. Das Zusammenspiel...
> mehr

Tagungen der Zukunft werden dadurch gekennzeichnet sein, dass die Besucher ihre Teilnahme individueller, interaktiver und selektiver gestalten. Räumliche und zeitliche Grenzen des Programms lösen sich auf zugunsten einer größeren Flexibilität. Dies hat Auswirkungen auf das Layout künftiger Kongresse. Am Beispiel des LINC, eines internationalen Gefäßmedizinerkongresses in Leipzig, wird dargestellt, wie einige Megatrends bereits jetzt wirken und das Gesicht und Raumkonzept von Kongressen...

> mehr