Wissen

(Beitrag von Daniel Walzer) Vom Mitarbeiter zum Fan: In meinem Video zeige ich Dir in fünf Schritten, wie Du das mit Deinen Mitarbeitern schaffst:

  1. Wie findest Du heraus, was Mitarbeiter wirklich motiviert? (Nicht nur Geld!)
  2. Wie schaffst Du es, dass Mitarbeiter Probleme eigenständig lösen?
  3. Wie gibst Du aufbauendes Feedback?
  4. Positive Erlebnisse: Warum sie wichtig sind, wie Du sie weckst.
  5. Wie Du eine Fankultur im Unternehmen etablierst.

Schau mein Video an oder kontaktiere mich ganz unverbindlich...

> mehr

(Beitrag von Claudia Brückner) Ein Sprint ist ein intensives mehrtägiges Format (zwei bis fünf Tage), bei dem Probleme gelöst, Ideen getestet oder Inhalte produziert werden können. Der Sprint Prozess kombiniert Methoden aus den Bereichen Business-Strategie, Innovation und Design Thinking. In einem Sprint arbeitet ein Team auf ein gemeinsames Ziel hin und wird - damit es sich voll und ganz auf die inhaltlichen Herausforderungen konzentrieren kann - von einem Moderator bzw. Facilitator...

> mehr

"Nicht die Kamera macht das Bild, sondern der Fotograf."

(Beitrag von Katrin Taepke) Doch welche Bilder soll er denn von Ihrer Veranstaltung machen? Hier gilt, wie in allen anderen Lebensbereichen auch, wenn Sie wissen, was Sie wollen, erreichen Sie Ihr Ziel sehr viel wahrscheinlicher. So lohnt es sich, auch bei Ihrer nächsten Veranstaltung Zeit in die Zusammenarbeit mit Ihrem Fotografen zu investieren.

1. Finden Sie den Richtigen

Nehmen Sie sich die Zeit und machen sich vorab Gedanken,...

> mehr

(Video-Vortrag) Eine Grundvoraussetzung für das Gelingen von Partizipativen Formaten ist, zu verstehen, wie sie funktionieren. Ist das geglückt, ist der Schritt zur wirkungsvollen Umsetzung nicht weit. Aus der Erfahrung ergeben sich jedoch einige Fragen und Fallstricke, die sich auch im Vorfeld schon vermeiden lassen. Part III gibt konkrete Tipps, die in der Organisation von Partizipativen & Interaktiven Veranstaltungsformaten beachtet werden müssen:

  • Der Moderator
  • Die Location
  • Arbeitsmaterial
  • T...
> mehr

(Video-Vortrag) Im zweiten Teil unserer Reihe "Know How und Do How rund um das Thema Partizipative & Interaktive Formate" steigen wir tiefer in den Bereich Eventpsychologie ein:

  • Kopfkino - Was passiert, wenn Teilnehmer aktiv werden sollen
  • Wenn Angst die Teilnehmer lähmt - Die Relevanz von Emotionen

Zielgruppe: Einsteiger, Quereinsteiger, Profi

Vorwissen: Die Kenntnisse von einzelnen Formaten ist vorteilhaft. Es findet keine Erklärung der einzelnen Formate statt.

<link...

> mehr
Studie , Wissen

(CWT Meeting&Events) Weltweit sind im Jahr 2017 die Veranstaltungskosten pro Teilnehmer und Tag gestiegen. Mit einem weiteren Anstieg der Gesamtkosten ist auch für das kommende Jahr zu rechnen, wie der  2018 Meetings & Events Future Trends Report zeigt.

Die Trendprognose, die von CWT Meetings & Events, der Geschäftseinheit von Carlson Wagonlit Travel für das Veranstaltungsmanagement, herausgegeben wird, zeigt regionale Unterschiede, Preisprognosen sowie die neuesten Trends der...

> mehr
Studie , Wissen

XING Events veröffentliche seine neue Studie mit dem Titel "Eventvermarktungs-Studie 2017 - welche Vermarktungsmaßnahmen setzt die Branche wirklich ein?". Im Rahmen einer breit angelegten Umfrage hat XING Events zu diesem Thema sowohl Veranstalter als auch Teilnehmer - national und international - angesprochen. Ziel der Studie war es, herauszufinden, welche Maßnahmen Veranstalter einsetzen und welche dabei die Favoritenrolle einnehmen. Im Vergleich dazu wurden untersucht, auf welche Weise...

> mehr

(Video-Vortrag)World Café und Co. verfolgen alle einen ähnlichen Grundgedanken - die Teilnehmer von einer Passivhaltung in die Aktivhaltung zu bringen. Um in der Vielzahl der Formate, dasjenige zu finden, das genau diese Wirkung bei den Teilnehmern erzielt, ist es notwendig, die Basics zu verstehen:

  • Zielformulierung? - Ja. Auch für partizipative Formate!
  • Die Grundprinzipien - Einblicke in die Event-Pädagogik
  • Wahrnehmung lenken - Behavourismus, Kognitivismus & Konstruktivismus

Zielgruppe:...

> mehr
Netzwerkstatt live , Wissen , Mobilität

Trends, Trends, Trends - Digitalisierung, Konnektivität, Individualisierung, Mobilität, um nur einige zu nennen. Für die einen hört es sich wie eine Drohung an, für die anderen wie eine Chance. Doch was ist der Status Quo in der MICE Branche. Geredet wird viel, aber konkrete Umsetzungs- und Handlungsempfehlungen fehlen meist. Wir fokussieren uns daher in den folgenden #Netzwerkstatt-Veranstaltungen, ob anolog oder digital genau auf diese Themen.

Den ersten Trend der wir unter die Lupe nehmen...

> mehr
Wissen , Studie

Wie viele Wochen im Voraus lohnt es sich, Werbung für Ihre Veranstaltung zu schalten? An welchem Wochentag und zu welcher Uhrzeit kaufen Interessenten ihr Ticket am liebsten? Und was erwarten Teilnehmer von Ihnen als Veranstalter, wenn sie sich für ein Seminar, einen Workshop oder eine Konferenz anmelden möchten?

Wußten Sie zum Beispiel, dass:

  • 85 % aller Tickets immer noch über einen PC/Laptop gekauft werden?     
  • 39 % der Tickets mit Kreditkarte bezahlt werden?
  • Werktags 10 Uhr die meisten...
> mehr