Wissen , Fachbücher

Event-Technik: Technisches Basiswissen für erfolgreiche Veranstaltungen

In der Reihe "Essentials" des Verlags Springer Fachmedien stellen Holger Syhre und Professor Stefan Luppold nun ein neues Fachbuch zum Thema Event-Technik vor. Prof. Luppold ist Studiengangsleiter BWL-Messe-Kongress- und Eventmanagement an der DHBW Ravensburg, Holger Syhre unter anderem Dozent an der DHBW Ravensburg.

Die Autoren beschreiben auf rund 70 Seiten konzentriert und übersichtlich die wesentlichen technischen Elemente, die den Erfolg von Events durch Licht-, Ton-, Bühnen- und Medien-Technik bestimmen. Sie erläutern die vielfältigen Sparten der Veranstaltungs- und Produktionstechnik, die bei Veranstaltungen zum Einsatz kommen können. Event-Technik erfordert ein grundsätzliches Verständnis der potenziellen Gewerke, dies wird den Lesern in kompakter Form zugänglich gemacht.

Die heutige Veranstaltungs- und Produktionstechnik bei Events und Veranstaltungsproduktionen jeder Art nimmt eine wichtige Stellung ein, eine genaue Planung ist unerlässlich. Es ist notwendig, sich im Vorfeld einer Veranstaltung mit den Fachleuten der einzelnen technischen Gewerke über die Veranstaltung und deren Anforderungen an die Technik abzustimmen. Dies erfordert neben der Übersicht und Basiskenntnissen auch den Erwerb eines fachspezifischen Vokabulars. Um unter Kostenaspekten die notwendige Technik einzusetzen, ohne diese zu überdimensionieren, sind zudem Grundkenntnisse der unterschiedlichen Einsatzfelder notwendig.

In dem frisch erschienenen Buch werden die vielfältigen Sparten der Veranstaltungs- und Produktionstechnik, die bei ganz unterschiedlichen Events zum Einsatz kommen können, vorgestellt. Die Autoren gehen dabei auch auf die Spezifika von Locations ein - in den Kapiteln "Veranstaltungsorte" sowie "Haus- und Gebäudetechnik". Spezielle Bereiche, etwa "Fliegende Bauten" oder "Messetechnik", sind ebenso berücksichtigt wie "Effekttechnik" und "Mobile Bühnentechnik".

Daneben gehen die Autoren auf Planung und Organisation, auf Personal und relevante Vorschriften ein.

Zu den Autoren: Holger Syhre ist ein ausgewiesener Experte für den Einsatz und die Organisation von Event-Technik aus verschiedenen Perspektiven. Er lehrt unter anderem an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg und der International School of Management (ISM) in Dortmund. Professor Stefan Luppold ist Studiengangsleiter BWL-Messe, Kongress- und Eventmanagement an der Dualen Hochschule Baden- Württemberg Ravensburg.

Der Inhalt

  • Intro - Event-Technik als unverzichtbarer Bestandteil von Veranstaltungen ?
  • Licht-, Ton-, Bühnen-, Video-Technik und mehr - die Grundlagen ?
  • Organisation, Auswahl und Abläufe ?
  • Vorschriften, Verordnungen und Verantwortlichkeiten ?
  • Checklisten, Denkhilfen und ein Beispiel-Event

Die Zielgruppen ?

Führungskräfte, Kommunikationsverantwortliche und Eventveranstalter aller Branchen, Event-Verantwortliche auf kommunaler und Landes-Ebene, bei Verbänden und NGOs ?

Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Messe-, Kongress- und Eventmanagement, Marketing und Kommunikation ?



Der Link zu amazon ist ein sog. Affiliate-Links.Beim Kauf dieses Buches über diesen Link, erhält der VDVO einen kleinen Beitrag in die Vereinskasse. Herzlichen Dank dafür!