Impulse , Eventmanagement

Kann es Regeln für gute Events geben?

(Beitrag von Matthias Kindler) Interessante Frage, oder? Kann es tatsächlich Regeln geben, die Events besser oder gar gut machen? Auf den ersten Blick neigt man vermutlich zu einem Nein, denn (gute) Events sind Unikate, einzigartig, Maßarbeit. Wie soll man das in Regeln fassen können? Auf der anderen Seite wissen wir, dass sich selbst die komplexesten Dinge wie Astrophysik oder gar Mathematik ganz prima in Regeln fassen lassen. Und sogar Kunst unterliegt Regeln, wenn auch für den Laien nicht immer ganz offensichtlichen.

Also, Regeln für Events? Vielleicht kommt es auf die Qualität der Regeln an? Vielleicht funktionieren Regeln bei Events, wenn sie quasi einen Zielkorridor beschreiben, innerhalb dessen sich gute Events abspielen? Sie ahnen, was jetzt kommt, oder? Vielleicht sind Sie den Regeln sogar schon begegnet? Tatsächlich war ich so frech, 12 steinerne Regeln für Events zu formulieren, aus denen dann ein Buch wurde. Kostprobe gefällig?

Regel Nummer 3: Events, die nichts verändern, sind Zeit-und Geldverschwendung. Diese Regel gilt, oder? Wenn nach einem Event alles genauso ist wie vorher, hätte man sich die Veranstaltung doch sparen können, oder? Niemand möchte, dass Besucher einer Messe, Gäste eines Corporate Events, Mitarbeiter nach einem Get-together genauso denken, fühlen, handeln wie vorher. Eben.

Ein Event ist eine zielgerichtete Kommunikationsmaßnahme, die bei ihren Teilnehmern etwas verändern soll. Wissen, Emotionen, Motivation oder Handlungsbereitschaft, um die vier klassischen Kommunikationsziele zu nennen. Und wenn nachher alles so ist wie vorher, hat sich offensichtlich nichts verändert.  (Außer dem Sättigungsgrad der Gäste, aber darum kann es ja wohl im Jahr 2017 nicht mehr gehen.) Und ohne Veränderung war die Veranstaltung für die Katz und damit eine Verschwendung von Geld und Zeit.

Sehen Sie, diese Regel funktioniert und stimmt. Zusammen mit den elf anderen bildet sie tatsächlich so etwas wie eine Anleitung für gute Events. Sapperlot - würde der Bayer sagen. Sie wollen mehr wissen? Aber gerne doch.

 

 

Mehr über den Autor Matthias Kindler

Matthias Kindler gehört zu den profiliertesten Experten für Live-Kommunikation und Event-Marketing in Deutschland. Er ist ein international gefragter Redner, Berater und Buchautor, hochdekorierter Kreativer und einer der erfahrensten Juroren im Bereich Markeninszenierungen. Sein Wissen gibt er in der Masterclass Event & Marketing weiter - an bisher mehr als 2.000 Event-Verantwortliche.

www.twitter.com/mkindler

www.matthiaskindler.com

www.masterclass-event.de


Fotocredits:Matthias Kinder / Michael Namberger, Berg12.de

 

 

Sein Buch über Events

Sein Newsletter über MICE