Netzwerkstatt live , Wissen

Partizipative & Interaktive Formate Part III: Do How & Partizipationskiller

(Video-Vortrag) Eine Grundvoraussetzung für das Gelingen von Partizipativen Formaten ist, zu verstehen, wie sie funktionieren. Ist das geglückt, ist der Schritt zur wirkungsvollen Umsetzung nicht weit. Aus der Erfahrung ergeben sich jedoch einige Fragen und Fallstricke, die sich auch im Vorfeld schon vermeiden lassen. Part III gibt konkrete Tipps, die in der Organisation von Partizipativen & Interaktiven Veranstaltungsformaten beachtet werden müssen:

  • Der Moderator
  • Die Location
  • Arbeitsmaterial
  • Technik
  • Ihre Rolle - Der Eventmanager
  • Partizipationskiller

Zielgruppe: Einsteiger, Quereinsteiger, Profi

Vorwissen: Die Kenntnisse von einzelnen Formaten ist vorteilhaft. Es findet keine Erklärung der einzelnen Formate statt.

Partizipative & Interaktive Formate - Part I: Basics
Partizipative & Interaktive Formate Part II: Know How - Von Passiv zu Aktiv

 

(Um den Video-Vortrag zu sehen, müssen Sie sich bitte einloggen)
Bildcredits:  pixabay.com/ stevepb

Um den ganzen Artikel zu lesen, loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied.

Jetzt Mitglied werden | einloggen