Crowd-Managment 2.0+Hyg

Systematische Planung und eine geordnete Bewegung oder Ansammlung von Menschen unter Hygienebedingungen

Inhalte

·       Crowd Management – theoretische Grundlagen und begriffliche Einordnung

    • Statische und dynamische Personendichten, ein kleines Einmaleins aus dem Baurecht
    • Bauliche Anlagen und Möglichkeiten
    • Räumungsprozesse
  • Einordnung und Planung von Hygieneschutzkonzepten
    • Planung der Flächennutzung, Ausweichflächen, An- und Abreiseorganisationen, Infrastrukturen
  • Wie baue ich ein solches Schutzkonzept auf?
    • Schritt für Schritt zum Schutzkonzept
    • Wie erstelle ich eine Gefährdungsbeurteilung in Hinsicht der Hygiene?
    • Organisationen von baulichen, organisatorischen, personellen, materiellen und finanziellen Parametern
  • Technische Lösungsmöglichkeiten
    • Digitale Zähl- und Steuerungssysteme
    • Zutritts- und Einlasshygienesysteme
    • Erfassung und Verarbeitung von Daten
    • Digitale Handzählgeräte oder Sensorik
    • Simulationen
  • Kleiner Workshop mit praktischer Übung und anschließender Vortrags- / Argumentationsrunde

 

Crowd-Managment 2.0+Hyg

Congress Center Rosengarten, Rosengartenplatz 2, 68161 Mannheim

08.10.2021, 9:30 bis 17:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 450,00 Euro brutto (378,15 Euro netto), inkl. Tagungsgetränke, Snack und Seminarunterlagen, vergünstigtes Parkticket und DB Vorteilspreis, 10% Rabatt für VDVO-Mitglieder, Rabattcode: VDVO2021

Das Seminar richtet sich an alle diejenigen, welche in der Funktion des Veranstaltungsleiters nach § 38, Satz 2 eingesetzt sind bzw. künftig diese Aufgaben übernehmen. Dazu zählen auch Verantwortliche für Veranstaltungstechnik gemäß VStättV, Projektleiter, Veranstalter, Teamleiter, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Meister für Veranstaltungstechnik in den FR Beleuchtung, Bühne/Studio und Halle, sowie Betreiber, Vereinsvorstände, Diskothekenbetreiber, Einkaufzentren mit Veranstaltungsflächen und Open-Air-Veranstalter.

Veranstalter: IECA Mannheim und IST Studieninstitut