Eventpsychologie - LABORTAG

Beeinflussungspotenziale entdecken und Erlebnisse gestalten

Sie wollen live erleben, wie sich die verschiedenen Methoden aus der Eventpsychologie tatsächlich anfühlen? Was Sie auslösen und welche Wirkung sie haben? Dann bieten wir Ihnen mit diesem Labortag die Möglichkeit dazu!

Das unter der Bezeichnung EMIL (Event Management Innovation Lab) geführte Labor des Studiengangs Messe-, Kongress- & Eventmanagement der DHBW Mannheim ist die erste speziell für Lehrzwecke in der Veranstaltungsbranche entwickelte Laborumgebung. Das rund 70 Quadratmeter große Labor umfasst für die MICE-Branche relevante Bereiche wie Bühnensimulationen, Veranstaltungstechnik- Modellierungen sowie Testsysteme für multisensuale Wahrnehmung. Ziel ist es, unter Laborbedingungen und in simulierten Eventsituationen konkrete Erkenntnisse zu psychologischen Vorgängen bei Veranstaltungen zu erforschen und aufzuzeigen. Das Labor wurde durch die SAP SE als SAP Next Gen Lab ausgezeichnet.

Unser Dozent wird mit Ihnen gemeinsam verschiedene Methoden live ausprobieren. Sie werden selbst auf einer simulierten Bühne stehen und Erleben, wie verschiedene Beleuchtungen auf ihre Veranstaltungsgäste wirken und noch vieles mehr! Seien Sie gespannt Ihre Botschaften durch eventpsychologische Erkenntnisse besser zu vermitteln und Erlebnisse gezielt zu gestalten.

 

 

Eventpsychologie - LABORTAG

Duale Hochschule Baden-Württemberg, EMIL (Event Management Innovation Lab) Mannheim

23.10.2021, 9:30 bis 14:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 215,00 Euro brutto (180,67 Euro netto), 10% Rabatt für VDVO-Mitglieder, Rabattcode: VDVO2021, 50% Preisvorteil bei Kombinationsbuchung mit Eventpsychologie-Seminar am 22.10.2021

Alle, die bei der Planung und Umsetzung von Messen, Kongressen und Events beteiligt sind und mehr über die Vorhersagbarkeit menschlichen Verhaltens lernen möchten.

Veranstalter: IECA Mannheim und IST Studieninstitut