Wissen

Mit "Marketing-Management" erscheint ein Standardwerk im Marketing nun in der 15. Auflage. Die Autoren der "Bibel des Marketing", Philip Kotler, Kevin Lane Keller und Marc Oliver Opresnik, haben ihr Event-Kapitel durch einen Beitrag von Prof. Stefan Luppold, Studiengangsleiter BWL-Messe-, Kongress- und Eventmanagement an der DHBW Ravensburg, ergänzt.

"Eine Innovationswerkstatt mit Stakeholdern als kommunikationspolitisches Erlebnis-Element" lautet der Beitrag von Prof. Luppold von der DHBW Ravensburg. Passend für die Duale Hochschule Baden-Württemberg mit ihren Theorie- und Praxisphasen...

> mehr

 

 

 

 

Wissen , Handouts + Checklisten , Eventmanagement

(Beitrag von Katrin Taepke) Softwarelösungen für Ihr Teilnehmermanagement gibt es vermutlich wie Sand am Meer. Einerseits ist das hervorragend, denn somit steigt auch die Chance, dass es für IHRE Anforderungen auch eine Lösung gibt. Andererseits haben Sie damit die berühmte Qual der Wahl. Darüber, wie Sie generell eine Softwarelösung für sich finden, also ein Lastenheft entwickeln etc., wurden schon ganze Buchregalreihen geschrieben. Der folgende Artikel soll Ihnen ein erster Ratgeber für die...

> mehr
Wissen , Handouts + Checklisten , Eventmanagement

Stolpersteine im Eventmanagement sind so vielfältig und zahlreich wie Blumen auf einer Wiese. Dabei hat jeder Eventmanager seine eigenen entweder einmaligen oder immer wiederkehrenden Problemfelder, denen er oder sie im Rahmen des Veranstaltungsmanagements gegenübersteht. Die Netzwerkstatt am 10. Juli 2017 in Berlin zeigte, dass die Stolpersteine auch stark vom Unternehmenskontext abhängig sind. Veranstaltungsplaner in Verbänden stehen zum Beispiel vor der Herausforderung, wie sie entweder...

> mehr
Wissen , Handouts + Checklisten , Pressemeldung Startseite_Anzeigen

Unter dem Motto "Wir müssen miteinander reden - für mehr FAIRständnis" trafen sich Hoteliers, Agenturvertreter und Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, um sich zu immer wiederkehrenden Schmerzpunkten auszutauschen. Im Vorfeld hatte der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. seine Mitglieder befragt, in welchen Bereichen der Zusammenarbeit die größten Differenzen bestehen. Es sind nach wie vor die Klassiker wie Stornierungsbedingungen, Anzahlungsmodalitäten, mangelndes Verständnis für...

> mehr