Wissen | Vorträge

Der Wunsch jedes Veranstaltungsplaners ist nicht nur, die Bedürfnisse der Teilnehmer zufrieden zu stellen sondern auch sie zu inspirieren. Die „Power“ von Events liegt in der gemeinsamen Gestaltung und in der Verbindung der Teilnehmer mit der Idee des Veranstalters. Der Moment in dem der schöpferische Funke zwischen Teilnehmern und Veranstaltern überspringt ist begrenzt und erfordert daher sorgfältige Planung. „Auch bei Events brauchen wir für eine gute Zusammensetzung eine sehr starke Struktur. Die Methode, die wir in Slowenien verwenden, basiert auf vielen Jahren Erfahrung und ist...

> mehr

 

 

 

 

Tagungen der Zukunft werden dadurch gekennzeichnet sein, dass die Besucher ihre Teilnahme individueller, interaktiver und selektiver gestalten. Räumliche und zeitliche Grenzen des Programms lösen sich auf zugunsten einer größeren Flexibilität. Dies hat Auswirkungen auf das Layout künftiger Kongresse. Am Beispiel des LINC, eines internationalen Gefäßmedizinerkongresses in Leipzig, wird dargestellt, wie einige Megatrends bereits jetzt wirken und das Gesicht und Raumkonzept von Kongressen...

> mehr

Internet und digitale Kommunikation haben den Zugang zu Wissen und die Fähigkeit zu kommunizieren und kollaborieren fundamental und nachhaltig verändert. Hieraus ergeben sich weitreichende Konsequenzen für Veranstaltungen. Doch noch immer bieten Konferenzen überwiegend ein „top-down“-Erlebnis und stellen kaum Interaktion zwischen den TeilnehmerInnen und Speakern oder Sponsoren her. Der Vortrag bietet neue Ansätze, um innovative und interaktive Konferenzen für das 21. Jahrhundert zu...

> mehr

Scheinbar täglich und inflationär können wir Fachbeiträge zu Megatrends lesen. Wer hier nicht auf den Zug aufspringt, geht in der Eventindustrie unter. So scheint es zumindest. Doch macht es überhaupt Sinn, jedem (Mega-)Trend blind zu folgen? Was macht Events der Zukunft wirklich aus? Kerstin Hoffmann-Wagner, Inhaberin HOFFMANN EVENTBERATUNG, gab auf dem ITB MICE DAY einen interessanten Überblick über die vermeindlichen Hypes und tatsächlichen Trends.

Mehr von Kerstin Hoffmann-Wagner können...

> mehr